Bewerbung wegen Umzug? - Nutzen Sie diese Formulierungen

Wir geben Tipps und Beispiele, damit Ihre Bewerbung wegen Umzug möglichst schnell zum Erfolg führt.
Private oder berufliche Gründe führen häufig zum Umzug in eine andere Stadt. Das bedeutet nicht nur einen Orts-, sondern auch einen Jobwechsel. Aber wie lässt sich der Umzug in einer Bewerbung geschickt „verpacken“? Wir geben Tipps und Beispiele, damit Ihre Bewerbung wegen Umzug möglichst schnell zum Erfolg führt.

Eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts Innofact in Düsseldorf zeigt: 71 % der Deutschen sind bereit, für die Liebe ihre Heimatstadt zu verlassen und umzuziehen. Liegt die neue Gegend zu weit von der bisherigen Arbeitsstelle entfernt, steht ein Jobwechsel an.

Aber auch die Tätigkeit im Homeoffice kann eine Alternative sein.

Umzugsgründe: Warum wechseln Menschen ihren Job

Es gibt zahlreiche Gründe, aus denen Menschen Ihren aktuellen Wohnort verlassen und woanders neu anfangen (wollen):
  • Möglicherweise ziehen Sie mit Ihrem Lebenspartner zusammen,
  • sie erwerben eine Immobilie in einer anderen Stadt oder
  • sie brauchen einfach einen Tapetenwechsel.
  • Vielleicht ist auch ihre berufliche Situation frustrierend, sodass Sie neue Wege einschlagen.
  • Oder Sie wünschen sich ein attraktiveres Gehalt.

Bewerbung nach dem Umzug in eine neue Stadt: Wie verpacke ich meine Jobsuche im Anschreiben?

Wenn Sie sich wegen eines Umzugs für einen neuen Job bewerben, sollten Sie Ihren Ortswechsel im Motivationsschreiben unbedingt ansprechen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie bereits umgezogen sind oder diesen Schritt noch vor sich haben.

Ihre Offenheit kann Ihnen zu einem Vorsprung vor anderen Bewerbern verhelfen. Der Personaler, der die Bewerbungsunterlagen sichtet, wundert sich vermutlich über eine weit entfernte Adresse auf den Bewerbungsunterlagen.

Es ist für das Unternehmen ein Vorteil, wenn Sie kurze Wege zur Arbeite zurücklegen. Befindet sich Ihr Wohnort drei bis vier Stunden von Ihrem Wunsch-Unternehmen entfernt? Dann besteht die Gefahr, dass Sie deswegen aussortiert werden.

Darum hilft es, auf die eigene Umzugsbereitschaft hinzuweisen.

Auch falls Sie bereits umgezogen, aber noch auf Jobsuche sind, erklärt der Umzug die entstandene Lücke. Es ist verständlich, dass Orts- und Jobwechsel nicht unbedingt gleichzeitig zu verwirklichen sind.

Außerdem macht dieser Umstand Sie möglicherweise als Mensch und Mitarbeiter interessanter. Sie stechen aus der Menge der Bewerber heraus.

Bewerbungsunterlagen zusammenstellen: Nach dem Umzug durchstarten

Zu Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen gehören:
  • ein aussagekräftiges Anschreiben/Motivationsschreiben,
  • ein tabellarischer Lebenslauf,
  • ein Deckblatt, möglichst mit Foto,
  • Arbeitszeugnisse,
  • Referenzen,
  • eventuell Arbeitsproben.
Bauen Sie den Lebenslauf antichronologisch auf. Das heißt, Sie beginnen mit Ihrer aktuellen Situation. Dadurch kann sich der Personalverantwortliche schneller einen Überblick über Ihre beruflichen Stationen, Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten verschaffen.

Welche Adresse gebe bei einem geplanten Umzug ich in der Bewerbung an?

Geben Sie die Adresse an, unter der Sie aktuell erreichbar und gemeldet sind. Erwähnen Sie den geplanten Umzug innerhalb des Anschreibens und nennen Sie ein konkretes Datum.

Dann weiß der Arbeitgeber, ab wann er mit Ihnen rechnen kann.

Sollte das Unternehmen versuchen, Sie auf dem Postweg zu kontaktieren, nachdem Sie bereits umzogen sind, wird Ihnen der Brief per Post nachgeschickt. Richten Sie also sicherheitshalber einen Nachsendeauftrag ein.

Meistens fassen Unternehmen allerdings ohnehin per E-Mail oder telefonisch nach.

Wie formuliere ich meinen Umzug in der Bewerbung?

Ihren Umzug können Sie hervorragend als Aufhänger für Ihren Jobwechsel nutzen. Aber Achtung: Es besteht kein kausaler Zusammenhang zwischen Ihrer Bewerbung und Ihrem Ortswechsel. Beides ist losgelöst voneinander.

Ein Beispiel: Sie entdecken eine spannende Stellenanzeige, die Ihnen gefällt. Schreiben Sie bitte nicht: „Ich ziehe in einer Woche nach Bonn, darum bewerbe mich bei Ihnen.“

Sie bewerben sich nicht, weil Sie umziehen. Sie bewerben sich für diesen Posten, weil die Arbeit optimal zu Ihren Qualifikationen und Fähigkeiten passt.

Sie bewerben sich, weil…
  • der Job Sie begeistert,
  • Sie genau die richtigen Fachkenntnisse und Erfahrungen dafür mitbringen oder
  • Sie sich nach dieser Art der Herausforderung sehnen.
Vergessen Sie nicht, dass Chefs vor allem eine Frage bewegt: „Warum möchten Sie bei uns arbeiten?“
Darauf sollten Sie eine richtig gute Antwort parat haben.

Das Unternehmen ist vielleicht besonders innovativ. Oder familienfreundlich. Oder expandiert gerade. Oder es gefällt Ihnen, weil Sie Ihre Sprachkenntnisse, Ihr technisches Knowhow und Ihre Digitalisierungsexpertise einbringen können.

Formulierungsbeispiele, wenn Sie noch nicht umgezogen sind

Sie wohnen noch an Ihrem alten Wohnort, der Ortswechsel steht jedoch unmittelbar bevor? Erwähnen Sie Ihren Umzugstag unbedingt am Ende des Anschreibens.

Das gibt Ihrem zukünftigen Chef die Möglichkeit, einzuschätzen, wann Sie dem Unternehmen tatsächlich mit Ihrer Arbeitskraft voll zur Verfügung stehen.

Diese Formulierungsmöglichkeiten eigenen sich dafür, einen geplanten Jobwechsel wegen Umzugs zu erklären:
  •  „Die ausgeschriebene Stelle als Vertriebsleiter reizt mich sehr: Ich plane, im Juni nach Berlin zu ziehen, so dass ich die Leidenschaft für diese Stadt mit der Leidenschaft für meine Arbeit verbinden kann.“
  • „Da ich Anfang September nach Kiel umziehe, kann mein Eintritt in Ihr Unternehmen wie gewünscht am 1. Oktober erfolgen.“
  • „Zu meinem Neustart in Stuttgart fehlt mir nur noch der passende Job. In Ihrer Stellenausschreibung habe ich genau die Herausforderung gefunden, die ich mir gewünscht habe.“

Formulierungsbeispiele, falls der Umzug bereits hinter Ihnen liegt

Vielleicht haben Sie Ihre vorherige Arbeit auch einfach gekündigt und sind ohne feste berufliche Pläne in eine neue Stadt aufgebrochen.

Diese Formulierungsmöglichkeiten eigenen sich dafür, einen Jobwechsel wegen eines anstehenden Umzugs zu erklären:
  • Seit einem Vierteljahr lebe ich in meiner Wahlheimat Kassel. Inzwischen habe ich mich wunderbar eingelebt. Jetzt möchte ich als Social-Media-Manager in Ihrem Unternehmen auch beruflich richtig durchstarten.“
  • „Der Job als Projektmanager in Ihrer Agentur ist genau das, was ich mir für mein neues Leben in Saarbrücken wünsche. Seit vier Wochen lebe ich jetzt mit meinem Mann im Saarland. Ich kann es kaum erwarten, beruflich in Ihrem Unternehmen Vollgas zu geben!“
  • „Mein Umzug nach Dresden ist inzwischen abgeschlossen. Jetzt fehlt nur noch der Traumjob. Die von Ihnen ausgeschriebene Stelle als Industriekauffrau passt perfekt zu meiner Qualifikation und meinen Fähigkeiten.“

Umzug in andere Stadt: Ab wann sollte ich mich bewerben?

So früh wie möglich: Bewerben Sie sich ruhig etwa ein Jahr bis ein halbes Jahr im Voraus. Bedenken Sie, dass das Bewerbungsverfahren Zeit kostet. Personaler brauchen Zeit, die eingehenden Unterlagen zu sichten. Vorstellungsgespräche müssen geplant, durchgeführt und analysiert werden.

Dazu kommen möglicherweise Hospitationen und Praktika.

Planen Sie darum lieber etwas zu viel Zeit ein als zu wenig.

Fazit

Der Umzug in andere Stadt – sei es wegen Ihres Partners, Ihrer Heirat, einem Immobilienkauf oder weil Sie sich beruflich verändern möchten – bedeutet, dass Sie sich um neue Jobs bewerben müssen.

Dafür kann der Ortswechsel ein guter Aufhänger sein. Einen kausalen Zusammenhang gibt es jedoch nicht!
Arbeiten Sie bei Ihrer Bewerbung wegen Umzug immer heraus, dass die angebotene Stelle optimal zu Ihren bisherigen beruflichen Erfahrungen, zu Ihren Fähigkeiten und Qualifikationen passt.

Dass Sie dafür sogar umziehen, ist ein Bonus. Dass Sie diese Traumstelle an Ihrem neuen Wohnort finden, ist Schicksal. So finden Sie an Ihrem Traum-Wohnort den Traum-Job, der Ihren Neustart abrundet.
Informationen zum Autor
Matthias Weisbrich
Gründer und Geschäftsführer der STRATAG GmbH
Blog abonnieren
Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Service an und erhalten Sie zahlreiche Tipps und attraktive Rabatte zu unseren Angeboten.


Beliebte Beiträge



Kategorien



Diesen Artikel teilen
Hilfe

Freuen Sie sich auf hilfreiche Tipps
und attraktive Rabatte!

Jetzt Newsletter anmelden und Gutschein sichern.
 

Der Newsletter kann jederzeit hier oder in Ihrem Kundenkonto abbestellt werden.

Kein Mindestbestellwert. Alle Preise in € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Versandkostenfrei ab 39,00 € Bestellwert.

Sichere Zahlung & Schnelle Lieferung


 

Hier investiert Europa in die Zukunft unseres Landes.

HIER INVESTIERT EUROPA IN DIE ZUKUNFT UNSERES LANDES


Vorhaben: Online-Marketing zur Erhöhung der Sichtbarkeit des Produktportfolios der STRATAG GmbH
Zeitraum: 01.10.2020 - 30.09.2021